Zepter

Was macht einen König aus?

Die ersten Dinge, die dir einfallen, sind bestimmt die Krone und das Zepter, dicht gefolgt von einem edlen Gewand und einem mächtigen Thron. Denn all dies sind Symbole der Macht und Würde eines Herrschers.

Witzig ist die wahre Bedeutung des Zepters. Die hat nämlich wenig mit Macht zu tun. Das Wort Zepter beruht auf dem griechischen sképtron – und das bedeutet ‚Stock‘ oder ‚Stab‘. Das sképtron selber geht zurück auf das Verb sképtein ‚stützen, lehnen‘.

Da ein Stock an sich jedoch nicht ehrfurchtseinflößend ist, hat sich im Laufe der Jahre der großzügig verzierte Stab aus wertvollem Metall entwickelt. Der passt schließlich auch viel besser zur prunkvollen Krone.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum