Illustration zum Begriff Tiramisu

Tiramisu

Ein Tiramisu, bitte!

Es gibt Momente, da wünscht man sich jemanden, der einen rettet. Zum Beispiel nach der Mittagspause, wenn eine Siesta das einzige ist, was du brauchst – oder ein Dessert. Also: „Ein Tiramisu, bitte!” Die wahre Bedeutung des Tiramisu ist sogar wirklich ein Lebensretter.

Tirami sù bedeutet so viel wie „zieh mich hoch” und setzt sich zusammen aus dem Verb tirare ,ziehen‘, dem Pronomen me und dem Adverb su ,nach oben, hinauf‘.

Um die Entstehung des Tiramisus ranken sich viele Geschichten. Eine davon stammt aus den 1940er Jahren und besagt, dass ein Gast nach dem Verzehr des cremigen Nachtisches „Ottimo, c’ha tirato su“ ausgerufen habe – zu Deutsch: „Optimal, das hat mich hochgezogen!” Daraufhin taufte man den Nachtisch Tireme su.

Ob es an dem Espresso liegt oder dem Zucker – ein paar Glücksgefühle löst Tiramisu auch in dir aus, oder? So zieht es dich dann aus dem Mittagstief. 🙂

 

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum