Talent

Du Super-Talent!

Jemandem mit Talent schreibst du eine besondere oder überdurchschnittliche Leistung zu, oftmals auf künstlerischem Gebiet. Doch das Talent war ursprünglich eine von den Griechen und Römern verwendete Maß- und Währungseinheit. Abgeleitet wird die Bezeichnung vom griechischen Substantiv tálanton, das Waage oder Waagschale bedeutet.

Erst seit dem 16. Jahrhundert wird die Bedeutung der besonderen, angeborenen Begabung verbreitet. Sie geht auf das Matthäus-Evangelium zurück (Matth. 25, 14ff.). Darin werden den Knechten Talente anvertraut (in der Luther-Übersetzung „Zentner“), die die von Gott übertragene Fähigkeit symbolisieren, Geld zinsbringend anzulegen.

Nice, oder? 🙂

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum