Illustration zum Begriff nuklear

Nukleus

Heute schon eine Nuss geknackt?

Es gibt Wörter, denen man nur schwer etwas positives abgewinnen kann. Eines davon ist das Wörtchen nukleus.
Der Ruf des Wortes sowie des entsprechenden Adjektivs nuklear geht in erster Linie mit der Nutzung von nuklearer Energie und Waffen im 20. Jahrhundert einher. Zu dieser Zeit entlehnt man die deutsche Entsprechung aus dem gleichbedeutenden englischen nuclear, um ,den Atomkern betreffende‘ oder auf Kernreaktion beruhende‘ Zustände zu bezeichnen.
Der Begriff gehört zur Wortgruppe des lateinischen nucleus ,Fruchtkern, Kern‘ und ist anfangs vor allem in der Fachsprache der Biologie und Astronomie gebräuchlich. Erweitert wird der Begriff dann später um die Bedeutung ,Kern, Zellkern‘. Stammwort ist das lateinische Wörtchen nux, das Nuss bedeutet – und sich außerdem hinter dem köstlichen Nugat verbirgt.

Kaum zu glauben, dass etwas so schreckliches und etwas so traumhaftes sprachlich so nah beieinander liegen können, oder? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Impressum