Nostalgie

Wirst du schonmal nostalgisch?

Wenn du von einer früheren Zeit schwärmst, sehnsuchtsvoll an die Vergangenheit denkst… dann wirst du nostalgisch. Die wahre Bedeutung der Nostalgie sagt genau das aus. Das griechische nóstos bedeutet ‚Rückkehr‘ oder ‚Heimkehr‘, das griechische álgos bedeutet ‚Schmerz, Not oder Trauer‘. Du trauerst demnach schmerzerfüllt deiner Heimkehr nach oder der Rückkehr zu Vergangenem.

Die Benennung Nostalgie geht zurück auf den Schweizer Mediziner Johannes Hofer. Im 17. Jahrhundert suchte er nämlich nach einem medizinischen Fachausdruck für krank machendes Heimweh. So bildete er aus den griechischen Wortelementen nóstos und álgos die Nostalgie.

Bis in die 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts wird die nur in diesem Sinne verwendet – vor allem in der Medizin! Erst danach erfolgt die Bedeutungserweiterung. Grund hierfür ist der Einfluss des englisch-amerikanischen nostalgia. Man ist nicht mehr ‚krank vor Heimweh‘, sondert sehnt sich nach Vergangenem und schwärmt melancholisch davon.

Die charakteristischen Bilder zu diesem Empfinden findest du in Hülle und Fülle, wenn du „Nostalgie“ googlest. 🙂

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum