Michaela

Michaela, du bist eine Kämpferin!

Die Namen Michaela und Michael haben einen hebräischen Ursprung: Mikha’el stellt die Frage „Wer ist wie Gott?“ und bringt das Erstaunen über das Wesen Gottes zum Ausdruck.

Wenn Michael in der Bibel erwähnt wird, ist er immer aktiv. Vor allem im neuen Testament wird ihm die Rolle des Bezwingers des Bösen zugeschrieben. Als Erzengel führt er das himmlische Heer an, besiegt mit seinem Schwert das in Form eines Drachen dargestellte Böse oder wirft den Teufel höchstpersönlich aus dem Himmel.

Während in Deutschland der 29. September als Tag des Michaels gilt, feiert man zum Beispiel in Griechenland den 8. November und in Ägypten den 12. November.

Wenn du einen Michael oder eine Michaela kennst, sag es gleich weiter! Ich bin heute Morgen sehr stolz, dass meine kleine Schwester <3 ihrem Namen als Kämpferin alle Ehre macht.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum