Konsole

Lässt du dich auch von deiner Spielekonsole trösten?Wer einen Mann in seinem Lebensumfeld beobachtet, wird Zeuge einer überraschenden Tatsache. Im ersten Moment noch am Boden zerstört, findet der männliche Gefährte schnell den Weg zur Lebensfreude zurück. Auslöser hierfür ist seine Spielkonsole.

Egal ob Playstation, XBox oder Nintendo – sie alle haben die tröstende Funktion gemeinsam. Diese hängt mit ihrer Benennung zusammen. Stammwort ist das lateinische consolator ,Tröster‘. Das entsprechende Verb ist consolari und bedeutet ,trösten, ermutigen‘ oder ,lindern‘.

 

Die grundlegende Bedeutung behält auch die französische Entsprechung bei. Im Sinne des ,Trösters‘ bezeichnet das französische consolateur seit dem 16. Jahrhundert den helfenden Stützpfeiler oder die geschnitzte Pfeilerfigur. Die entsprechende Kurzform ist console. Über  letztere gelangt die Konsole im 18. Jahrhundert schließlich ins Deutsche.

 

Nun verstehe ich die Männerwelt ein kleines bisschen besser. Geht es dir auch so? 🙂

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum