Illustration zum Begriff Fan

Fan

Bist du ein großer Fan?

Im Laufe deines Lebens warst du Fan eines Sängers, einer Band oder vielleicht eines Vereins. Damit bezeugtest du dich öffentlich als begeisterter Anhänger dieser Person oder Gruppierung. Doch wie sieht es mit der wahren Bedeutung des Fans aus?

Die etymologische Reise des Fans geht zurück auf das lateinische Sakralwort fanaticus. Dieses bedeutet eigentlich ,von der Gottheit ergriffen und in rasende Begeisterung versetzt‘. Es gehört wie das lateinische profanus ,vor dem heiligen Bezirk liegend, ungeheiligt‘ zur Wortfamilie des lateinischen fanum ,der Gottheit geweihter Ort, Tempel‘.

Bis ins 19. Jahrhundert verwendet man die Bezeichnung daher ausschließlich im Sinne von ,religiös schwärmerisch‘. Erst danach entwickelt sich unter Einfluss des französischen fanatique die Bedeutung des politischen Fanatikers.

Im 20. Jahrhundert gelangt schließlich die heutige Bedeutung über das englische fan – der Kurzform zu fanatic – in den deutschen Wortschatz, um den ,fanatischen Anhänger‘ zu bezeichnen.

Eine ganz schön heilige Angelegenheit, das Fan-Dasein! 😄

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum