Europa

Europa ist eine Frau?!

Während du von der EM, dem Euro und Europa sprichst, fragst du dich bestimmt auch mal, woher das Wort ‚Europa‘ kommt.

Europa ist eine Figur aus der griechischen Mythologie. Die Tochter des phönizischen Königs Agenor und der Telephassa stach dem lieben Zeus ins Auge. Hals über Kopf verliebt, nahm er die Gestalt eines Stiers an und näherte sich der jungen Frau. Diese fand das Tier ganz süß und stieg schließlich auf. Mit Europa auf dem Rücken stürmte Zeus los und entführte sie nach Kreta.

Geographisch war Europa zu Beginn der zentrale Teil Griechenlands, später dann ganz Griechenland. Im Laufe der Jahrhunderte wird dieser Bereich erweitert. Im Mittelalter verschiebt sich die Grenze bis nach Irland und dem Nordkap, im 18. Jahrhundert bis zum Ural.

Heute sind Europas Grenzen mehr als geographisch. Kulturelle, politische und wirtschaftliche Faktoren kommen hinzu und bilden das Europa, das du heute kennst. Spannend bleibt die geographische und sprachliche Herkunft dennoch. 🙂

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum