Illustration zum Begriff Ciao

Ciao

Ciao, liebstes Wochenende… Ciao!

Das italienische Grußwort ,Ciao‘ verwendest du im Alltag mit Selbstverständlichkeit. Während wir uns damit hierzulande gern verabschieden, ist es in seiner Heimat Italien sowohl zur Begrüßung als auch zum Abschied in Gebrauch.

Seinen Ursprung hat das sympathische Wörtchen im venezianischen sciàvo sowie in der italienischen Entsprechung schiavo – die ,Sklave‘ bedeutet! Dabei ist Ciao eigentlich nur die Abkürzung des italienischen Ausdrucks „Servo suo, sono vostro schiavo!”, also „Ich bin Ihr Diener!” oder „Stets zu Ihren Diensten!” Wenn du deinem Kumpel also ein lockeres „Ciao!” zum Abschied zuwirfst, hast du dich eigentlich seinen Diensten unterworfen.

Eng verwandt mit dieser Bedeutung ist übrigens auch Servus.

Na, mal sehen, ob dir heute Nachmittag das „Ciao!” so einfach über die Lippen kommt! 🙂

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Impressum